Archives

Category Archive for: ‘Uncategorized’

  • Poggengerd News 960x400jpg

    Ehrensache

    Die Arbeit im Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer ist sicherlich einerseits mit einem hohen Engagement und Zeitaufwand verbunden. Andererseits ist der Austausch mit den kommenden Meistern immer auch eine Bereicherung. So führte es Geschäftsführer Peter Poggengerd in der aktuellen Ausgabe des Magazins „Ehrensache“ des Westdeutschen Handwerkskammertags aus.

    Nachholbedarf besteht in der Ausbildung zum Meister in einem verbesserten Praxisanteil, da neben dem Wissen auch das Können gehört: „Lerne so viel wie du kannst, bis dein Meister dir nichts mehr an die Hand geben kann.“

    Peter Poggengerd möchte Unternehmen zudem motivieren, Zeit und Arbeit in die Ausbildung zu investieren. Wirtschaftlicher Fortschritt und eine verantwortungsvolle Gesellschaft können nur so funktionieren. Das Ehrenamt steht für „Fortschritt, Initiative zeigen, Werte, Freude und Spaß an der Arbeit und Selbstverwirklichung.“

    Wer mehr zu dem ehrenamtlichen Engagement des Handwerks erfahren möchte, kann die Broschüre hier downloaden: https://www.whkt.de/index.php?id=2818
  • Collage Fmb 2018

    Sondernews FMB 2018

    Das Forum Maschinenbau ist nunmehr seit 4 Wochen Geschichte, aber es hat sich gelohnt. Wir möchten unseren Besuchern danken, die diese Messe so erfolgreich gemacht haben.

    Neben den Zerspanungs-Leistungen aus unserem Haus fanden unsere Exklusivprodukte wie der Power-LED beleuchteter Designtisch oder das Schachspiel viel Zuspruch.

    Und wie zu sehen ist, kam auch die Verköstigung nicht zu kurz. Gerne beantworten wir im Nachgang zur FMB 2018 Ihre Fragen.

  • Datensicherheit

    Die neue Datenschutzgrundverordnung hat viele Unternehmen in den letzten Monaten beschäftigt und es galt neben den internen Prozessen auch die Internetseite auf den aktuellen Stand zu bringen.
    Hier waren wir tätig und haben neben Cookie Banner und SSL Verschlüsselung auch unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.
    Sollten Sie hierzu Fragen haben, dann können Sie sich gerne an uns wenden.

  • Zu Besuch

    Wenn wir im Rahmen der Ausbildung von einem dualen Ausbildungssystem sprechen, dann ist klar, dass Berufsschule und praktische Arbeit im Betrieb zusammengehören. Ähnlich wie im dualen Studium.

    Im europäischen Ausland sind unsere Selbstverständlichkeiten aber nicht die tägliche Regel, so dass uns eine Delegation von Reportern aus Spanien besuchte, um hierüber mehr zu erfahren.

    Gut passte dazu, dass unser Geschäftsführer Peter Poggengerd Obermeister der Metall-Innung im Kreis Gütersloh, Mitglied der Vollversammlung und des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer OWL zu Bielefeld ist.

    Mit seinen über 20 Jahren Erfahrung im Meister- und Gesellenprüfungsausschuss konnte er die vielen Fragen der Reporter fachkundig beantworten, so dass nun umfassend in Spanien von unserem hohen Anspruch an die Ausbildung berichtet werden kann.

  • DSC 0461

    Mit Auszeichnung

    Wir haben uns sehr für unseren Auszubildenden Julian Raschke gefreut, denn er hat seine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker, Fachrichtung Drehtechnik, mit Auszeichnung bestanden. Und noch mehr hat es uns gefreut, dass er unser Team weiter unterstützt.

    Wir freuen uns auf die kommende Zeit, nochmal herzlich „Willkommen bei der Zerspanungstechnologie Poggengerd.“

  • Poggengerd Aufgestockt

    Aufgestockt

    Wir haben unser Personal mit neuen Mitarbeitern aufgestockt und können nun nicht nur im Bereich Drehen und Schleifen besonders punkten.

    Auch die Dreh- und Frästechnik wird bei uns immer stärker angefragt, so dass wir im Dreischichtbetrieb mit Robotik-Unterstützung arbeiten.

    Aktuell haben wir unseren Maschinenpark mit einer neuen DMU 60 eVo ergänzt und weitere Investitionen sind bereits eingeplant.
    Gerne besprechen wir mit Ihnen das nächste Projekt.

  • Ihre Sicherheit – unsere Zertifizierung

    Neben den umfassenden Anpassungen im Rahmen der neuen DSGVO haben wir uns im letzten Jahr DIN ISO 2001:2015 zertifizieren lassen und in diesem Jahr das erste Betreuungsaudit nach DIN ISO 2001:2015 durchgeführt.

    Was sind die Hauptaugenmerke für die Zertifizierung? Zunächst einmal stehen wir bei der Zerspanungstechnologie Poggengerd für ein hohes Maß an Qualitätsanspruch- und zielen. Dies betrifft sowohl die gesetzlichen, technischen, wettbewerblichen oder sozialen Belange.

    Im Rahmen des Prozess- und Qualitätsmanagements planen wir die Projekte zeitlich optimal ein und verteilen die Aufgaben. Unsere Mitarbeiter können dabei nicht nur auf einen modernen Maschinenpark zugreifen, sondern sind durch permanente Weiterbildungen auch entsprechend qualifiziert.

    Aber nicht nur das: Gerade im sozialen Bereich engagieren wir uns außerordentlich, so dass wir uns wiederholt für den Wettbewerb „Familie gewinnt“ beworben haben. Hier stellen wir unsere Ideen, Konzepte und Impulse zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf vor. Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels sind zudem unsere Integrationsbemühungen von Migranten zu nennen.

    Wir freuen uns daher auf Ihre Projektanfragen.

  • Poggengerd Schleifen2

    Aufgabenschwerpunkt Medizintechnik

    Physiotherapeuten als auch Chefärzte im OP arbeiten mit Werkzeugen aus unserem Haus.

    Dies hat auch mit unseren Fertigkeiten und der Ausstattung unserer Schleiferei zu tun. In vollklimatisierten Räumen setzen wir an den Schleifzentren mehr als 150 verschiedene Schleifscheibenvarianten ein, die wir alle vorrätig bestückt halten. So können wir Stahl, Titan und Keramik bearbeiten und zusammen mit unseren Sondermaschinenbauern fertigen.

    Das Resultat sind beispielsweise hochpräzise gefertigte Kleinstteile, die in der Orthopädie bei Knochenoperationen eingesetzt werden.

    Auch in der Ergotherapie bei Nervenschädigungen oder der Reflexzonenbehandlung finden unsere gefertigten Produkte ihren Einsatzort.

    Poggengerd – immer eine gute Idee voraus.

  • Wir expandieren, Teil 2

    Unsere Firma wächst und dies hat auch mit unserem starken Team zu tun. Wir verstehen uns als Mannschaft, in der jede und jeder füreinander da ist und man sich auch unterstützt, wenn es gerade mal nicht so gut läuft. Auch daher gibt es eine starke Bindung zwischen den einzelnen Abteilungen und Arbeitsbereichen.

    Wir werden daher in den kommenden Monaten fünf neue Mitarbeiter im Bereich Zerspanung einstellen können und gleichzeitig unsere Auszubildenden nach Abschluss der Ausbildung übernehmen. Aktuell fand dazu vor kurzem die Freisprechung unseres Gesellen statt und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

  • Lageplan Neue Halle

    Wir expandieren, Teil 1

    Im Rahmen unserer Initiative Industrie 4.0 investieren wir in diesem Jahr in eine neue Halle und optimieren unseres internen Materialflusses.

    Der Bau dieser Lagerhalle mit automatisiertem Lift zur verbesserten Materiallagerung soll helfen schneller und effizienter Roh- und Stangenmaterial einzulagern und wieder verfügbar zu machen.

    Gute Erfahrung konnten wir bereits mit unserem vollautomatisierten Lager für Werkzeuge und Messmittel machen.

    Im Rahmen der Planung haben wir uns ebenfalls Gedanken zu dem Transport der Waren zu unserem Kunden gemacht. Daher wird das neue Lager eine separate LKW Einfahrt bekommen.

    Sobald erste Bilder zur Verfügung stehen, werden wir Sie am Bau teilhaben lassen. To be continued…

Page 1 of 212»